FORUM allgemein

20220519 JHV Gruppenfoto05/2022 - "Unser Ziel ist es, den Leuten Orte und Gelegenheiten der Begegnung anzubieten - egal ob es Konzerte, Führungen, Vorträge oder kleine Volksfeste sind. Da waren die letzten Corona-Jahre natürlich frustrierend", blickte FORUM-Vorsitzender Torsten Kleiber zurück. In 2022 hätte man aber wieder zu gewohnter Aktivität finden können, geplant seien für das laufende Jahr wieder fast siebzig Angebote.  Turnusgemäß wurde der Vorstand neu gewählt, der neben den bekannten Personen Ina Himborn und Gaby Piotraschke hinzunahm. Sie lösten als Beisitzerinnen Kornelia Amtsfeld und Uta Paschke-Albeshausen ab, die nach Richard Brandes neue Schriftführerin wurde.

08/2022 - Wenn man es aus Schulzeiten noch weiß, ist es einfach. Das FORUM hat nun ein "Himmel und Hölle"-Spiel herausgegeben, in dem man die Themen des Kulturvereins kennenlernt. Die Anleitung hilft, das Blatt zu falten, und dann einfach vier Finger in die Taschen. In der gefalteten Blüte befinden sich Bilder der FORUM-Arbeitsgruppen, hinter denen die Themen genannt sind. Das FORUM-"Himmel und Hölle" gibt es kostenlos bei den nächsten Veranstaltungen.

20220220 instagram profil02/2022 - Das FORUM ist jetzt auch auf Instagram zu finden. Wichtig sind uns nach wie vor Veranstaltungen und Begegnungen vor Ort, direkt und persönlich, bei Konzerten, Führungen, Vorträgen, Wanderungen, Austellungen und bald auch wieder bei kleinen Volksfesten. Aber um auf diese Termine und Gelegenheiten hinzuweisen und Leute mit unseren Informationen zu erreichen, nutzen wir halt auch die digitalen Wege. Wer uns nicht kennt, kann uns auch nicht besuchen. Also versuchen wir, auf vielen Kanälen mit den Leuten ins Gespräch zu kommen. Sie finden uns unter dem Namen forum_bomlitz, folgen Sie uns gern!

20190407 FORUM Profilbild10/2021 - Den Namen hatten die Gründungsmitglieder dem Kulturverein als Leitbild gegeben. Als das FORUM Bomlitz 1975 startete, gab es eine langjährige Tradition mit starken Vereinen in der Gemeinde. Nur der Bereich Musik, Kunst, Theater und Vorträge war unbesetzt. Diese Lücke sollte das FORUM damals als eine Art "kultureller Marktplatz" schließen: als Ort und Gelegenheit für die Bürgerinnen und Bürger zum Zusammenkommen bei Konzerten, Ausstellungen und guter und auch informativer Unterhaltung. 46 Jahre später hat der Verein ein Jubiläum erreicht, das zeigt, wie er über mehr als vier Jahrzehnte diesen Gedanken verfolgte: Vor einigen Tagen gab es die 2000ste Veranstaltung des Kulturvereins in der Zeit seines Bestehens.

 20210906 Westerholt Grote Kleiber09/2021 - Seit mehr als einem Jahr arbeiten das Kloster Walsrode und das FORUM bei verschiedenen Gelegenheiten zusammen. "Wir haben unterschiedliche Schwerpunkte in unserer Arbeit, aber wir versuchen trotzdem, unsere Möglichkeiten zu bündeln, wenn es Sinn macht", erklären Äbtissin Eva von Westerholt und Torsten Kleiber vom FORUM. Das, was im Kleinen mit Führungen, Fahrradtouren, Konzerten und Lesungen möglich sei, würden sich die beiden auch auf Landkreisebene wünschen. Das stellten Westerholt und Kleiber im Gespräch mit Landratskandidat Jens Grote vor, der die beiden zu einem Austausch über regionale Kulturarbeit eingeladen hatte.

08/2021 - Wir freuen uns über den diesjährigen "Baum des Jahres" und bedanken uns herzlich bei der Bürgerliste Walsrode für die Ehrung. Wir verstehen uns stellvertretend für viele Ehrenamtliche auch außerhalb vom FORUM, die zurzeit viel Geduld beim Organisieren und Planen aufbringen müssen und hoffentlich alle dabei bleiben.

20210401 website screenshot04/2021 - Wir haben die Corona-Zeit genutzt und unsere Website für Sie "Corona-fit" gemacht. Schon seit Monaten ist auf ein neues Layout und eine sichere Datenverbindung für Sie und uns umgestellt. Zusätzlich haben wir neue Elemente eingebaut, um Ihnen auch in der Zeit ohne Veranstaltungen etwas Interessantes und Kurzweiliges anbieten zu können. Die elektronischen Angebote sind als Ergänzung zum Veranstaltungsprogramm gedacht. Wir tun das eine, ohne das andere zu lassen. Die Türen unseres "virtuelles Kulturcafés" sind für Sie ganztags geöffnet. Sie finden hier wie immer Nachrichten und Termine, aber jetzt auch Videos, Podcasts und Audioguides, Serien und unsere FORUM-Materialien in einem kleinen "Shop". Nur den Kaffee müssen Sie sich selbst mitbringen.

20210220 heidekreis lernorte02/2021 - Der Heidekreis hat eine Broschüre zu den außerschulischen Lernorten im Landkreis herausgegeben. "Lernen findet im Kindergarten, in der Schule, in der Ausbildung und im Betrieb statt. Aber auch außerhalb dieser klassischen Bildungseinrichtungen gibt es viel zu entdecken und zu lernen", schreibt Landrat Ostermann im Vorwort. Es solle mit der Broschüre „Lernorte im Heidekreis“ die Vielfalt der zahlreichen Orte und Einrichtungen im Heidekreis vorgestellt werden, die das lebenslange Entdecken, Staunen, Begreifen und Lernen ermögliche. Das FORUM ist mit 3 von 19 außerschulischen Lernorten vertreten.

20201220 Mistelzweig12/2020 - Na klar: Wir haben uns alle dieses Jahr anders vorgestellt. Auch beim FORUM mussten wir vieles umdisponieren. Ca. dreißig Veranstaltungen konnten wir Ihnen nicht anbieten und haben sie für Sie in die "Pipeline" für 2021 geschoben. Aufgeschoben - nicht aufgehoben.
Wir haben trotzdem neue Dinge ausprobiert oder vorgezogen, die wir sonst vielleicht nicht angegangen wären: So finden Sie jetzt auf unserer Website Podcasts - sozusagen kleine Hörbücher - zur Cordinger Mühle und zu unseren historischen Gebäuden. Wir haben einen zweiten öffentlichen Bücherschrank eingerichtet, können Ihnen ...

Schön, dass Sie uns auf unserer Website besuchen!

Sie finden hier mehr zur Arbeit und zum Veranstaltungsprogramm unseres Kulturvereins FORUM Bomlitz.

Corona ist nach wie vor nicht ungefährlich. Deshalb bitten wir Sie trotz der aktuellen Lockerungen, bei unseren Angeboten in geschlossenen Räumen weiterhin eine FFP2-Maske zu tragen. Das wünschen wir uns auch anders, aber Sie sollen sich bei uns weiterhin sicher fühlen und gesund bleiben.

Irgendwann wird Corona niemanden mehr gefährden. Und dann freuen wir uns, Sie wieder ohne besondere Regeln begrüßen zu können. Bei Führungen und Touren, Vorträgen, Konzerten und Ausstellungen draußen wie drinnen.

Mit freundlichen Grüßen
FORUM Bomlitz

20190407 FORUM Profilbild09/2020 - Die FORUM-Jahreshauptversammlung sollte im März stattfinden, tat dies aber nicht aus den derzeit üblichen Gründen. So war dann schließlich das erfreuliche Jahr 2019 mit seinen 75 Veranstaltungen und mehr als 3.800 Gästen  eher Nebensache.  Denn in der Zwischenzeit wurde die Gemeinde Bomlitz zur Stadt Walsrode, und das Corona-Virus stoppte vorerst die FORUM-Aktivitäten.  Bei allen Sorgen, die von dieser Krise ausgelöst wurden, konnte man aber ebenso auch die Bedeutung kultureller Angebote für die Menschen sehen. "Online-Angebote, Podcasts und Mediatheken sind wichtig", erläuterte FORUM-Vorsitzender Torsten Kleiber. "Aber nichts ersetzt das gemeinsame Erleben von Konzerten, Vorträgen oder Ausstellungen. Kultur ist Lebensmittel, und der persönliche Austausch ist das Salz darin."

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.