Aktuelle FORUM-Termine

20110529 absorptionsgebaeudeSonntag - 14.00 Uhr - Treffpunkt bei Anmeldung

Die Relikte des Bomlitzer "Denkorts" EIBIA sind stumme Zeugen einer dunklen Vergangenheit. Die größte Pulverfabrik im Dritten Reich war einer der Pfeiler der Rüstungsindustrie im Zweiten Weltkrieg, zu Spitzenzeiten arbeiteten hier 6.000 bis 7.000 Fremd- und Zwangsarbeiter. Der Historiker Thorsten Neubert-Preine wird die Führung für das FORUM leiten und die historischen Zusammenhänge erläutern. Gezeigt wird auch eine Original-Elektrokarre aus der damaligen EIBIA, die im letzten Jahr nach Bomlitz gebracht werden konnte.

20200920 Judentum Walsrode 01Montag - 14.00 Uhr - Treffpunkt bei Anmeldung

Seit Beginn des 18. Jahrhunderts gab es in Walsrode eine kleine jüdische Gemeinde. Noch heute besteht der jüdische Friedhof als Zeichen dieser Historie, die mit der Reichspogromnacht 1938 in Walsrode endete. Stadtarchivar Thorsten Neubert-Preine wird am für den Kulturverein Forum Bomlitz durch die Stadt Walsrode führen und an die Spuren und Geschichte dieser jüdischen Gemeinde erinnern. Bei der Führung wird der Referent das Gebäude der ehemaligen Walsroder Synagoge vorstellen und weitere Standorte zeigen, an denen Häuser jüdischer Familien standen.

20221008 krokusblüteSamstag - 14.00 Uhr - Cordinger Mühle in Benefeld (Am Mühlenhof 8A)

Es mag Herbst sein, das FORUM bereitet aber an der Cordinger Mühle schon den kommenden Frühling vor. Für die Aktion hat der Verein Pflanzhölzer und 500 Krokuszwiebeln gestiftet, die für Kinder bereitliegen. Zusammen mit ihren Eltern und Familien können sie die Zwiebeln auf der Mühlenwiese setzen und ab März beobachten, wie sich mit ihrer Hilfe an der Cordinger Mühle nach und nach eine bunte Blumenwiese entwickelt. Zur Stärkung nach der "Gartenarbeit" gibt es Kaffee und Kuchen, außerdem Musik vom Duo Mühlenblues und um 15.00 Uhr die Führung "Geheimnisse der Mühle". Alle Interessierten sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

20160204 Wandern P1020921Sonntag - 13.00 Uhr - Bahnhof Hollige

Für die Abschlusswanderung in diesem Jahr hat sich FORUM-Wanderführer Peter Kloy etwas Besonderes ausgedacht. Gestartet wird am Bahnhof Hollige, von wo es durch die Region rund um Hollige und Altenboitzen geht. Schließlich steigt die Gruppe zur Rückfahrt in die Böhmetal-Kleinbahn und gelangt zurück zum Startpunkt. Zur Mitte der Tour gibt es eine Kaffeepause, die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf Sie!

20170316 Fabriken in BomlitzDienstag - 16.00 Uhr - Alte Verwaltung Wolff (August-Wolff-Straße 15)

Wie nur wenige andere Orte in Deutschland kann Bomlitz auf eine lange Geschichte als Industriestandort zurückblicken. Die Industrie hat die Region geprägt und sie über viele Stationen zu dem entwickelt, was sie heute ist. Zum 200-jährigen Jubiläum des Industrieparks Walsrode in Bomlitz haben die Firmen des Standorts eine Ausstellung ermöglicht, die vom Historiker Thorsten Neubert-Preine betreut und inhaltlich erarbeitet worden ist. Er wird auch durch die Ausstellung führen, die viele Exponate und Dokumente aus der Geschichte umfasst.

20170402 BcherschrankDienstag - 18.00 Uhr - Bücherschränke in Bomlitz und Benefeld

An den öffentlichen FORUM-Bücherschränken in Benefeld und Bomlitz gibt es ein praktisches Problem: Bücher, die höher sind als 25 cm, passen nicht in die Buchreihen und müssen quer im Regal gestapelt werden. Im Vorrat hat sich deshalb einige "große Literatur" angesammelt, die jetzt für eine Woche in beiden Bücherschränken jeweils eine Regaletage belegen sollen. Darunter sind z.B. Bildbände zu Reisezielen, Kunst, Natur- oder Hobbythemen.

20210905 bienen und honig 02aDonnerstag - 19.00 Uhr - Waldorfschule Benefeld - Pavillon (Cordinger Straße 35)

Peter John aus Borg ist seit einigen Jahren begeisterter Hobbyimker. Sein Interesse gilt neben der Honigernte besonders dem Umgang mit den Bienenvölkern und das Verständnis für deren Lebenszyklus. Bei seinem Vortrag im FORUM erklärt er das Leben der Bienenvölker und bringt einiges an Anschauungsmaterial mit. Auch die Bedeutung der Bienen für die Landwirtschaft und die notwendigen Pflegemaßnahmen eines Hobbyimkers werden erläutert. Peter John gibt auch Tipps zur bienengerechten Gestaltung des Gartens. Der Eintritt ist frei.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.