Schön, dass Sie uns auf unserer Website besuchen!

Sie finden hier mehr zur Arbeit und zum Veranstaltungsprogramm unseres Kulturvereins FORUM Bomlitz. Wir hoffen, dass unter unseren Führungen und Touren, Vorträgen, Konzerten und Ausstellungen etwas für Sie dabei ist und in Ihren Kalender passt (>> Veranstaltungskalender).

Senden Sie uns gern ein Mail an (>> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), wenn Sie unseren Newsletter erhalten möchten.
Auf jeden Fall freuen wir uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen
FORUM Bomlitz

02/2024 - Viele Gruppen, Parteien und Institutionen haben sich im Heidekreis an den Demonstrationen gegen die rechtsextremistischen Umtriebe in Deutschland beteiligt. Ein guter Start, und jetzt muss weiter daran gearbeitet werden. Jede Gruppe muss jetzt mit dem eigenen guten Beispiel vorangehen und seinen Beitrag leisten. Das FORUM hat dafür aus den rund 80 Angeboten für 2024 ein Programm aus 17 Veranstaltungen zusammengestellt, mit dem man sich an Diskussion und Information zur Demokratie-Stärkung beteiligen möchte.

06/2024 - Die Walsroder Partnerstadt Blainville-sur-Orne aus der französischen Normandie, mit der das Partnerschaftskomitee im FORUM seit mehr als zwanzig Jahren verbunden ist, setzte in diesem Jahr ein besonderes Zeichen der Freundschaft und Versöhnung: Sie luden die Walsroder Gruppe zum 80. Jahrestag der Befreiung der Normandie ein. Am sogenannten "D-Day" am 06. Juni 1944 begann die Befreiung Westeuropas unter großen Verlusten. Es war das erste Mal, dass man Deutschen erlaubte, an den Blainviller Feierlichkeiten teilzunehmen. Eine große Ehre, für die alle Teilnehmenden sehr dankbar waren. Merci, Blainville! 

06/2024 - Arno und Alice Schmidt lebten nach dem Krieg auf dem Cordinger Mühlenhof. Hier begann die Karriere des ungewöhnlichen Schriftstellers. Sein Ausnahmetalent, sein literarischer Wert und seine herausragenden Werke stehen außer Frage. "Ohne seine Frau Alice Schmidt allerdings wäre kein geschriebenes Wort von Arno Schmidt jemals veröffentlicht worden", meint Referent Torsten Kleiber bei der FORUM-Führung durch Benefeld.

06/2024 - Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer und liegt für Handelszwecke günstig. So besiedelten die Insel bereits seit dem Altertum unterschiedliche Völker wie die Phönizier, Griechen, Karthager und Römer. Später herrschten die Normannen, Staufer und Spanier. Referent Torsten Kleiber stellte Sizilien in einem FORUM-Weltreisevortrag vor und präsentierte am Beispiel der archäologischen Orte Taormina und Agrigent und der Städte Palermo und Syrakus die Einflüsse der unterschiedlichen Kulturen. 

06/2024 - Der Walsroder Archivar Thorsten Neubert-Preine ist ein exzellenter Kenner der regionalen Geschichte. Einen Querschnitt dieser lokalen Historie stellte er bei seiner FORUM-Führung über den Friedhof Walsrode vor: viele besondere Persönlichkeiten, besondere Gedenkorte und Überraschendes.

05/2024 - Drei Tage ernsthafte Arbeit, Schlafen auf Isomatten und in einer Turnhalle, und schließlich Konzertstress. Was sich für andere wenig attraktiv anhört, empfinden die Mitglieder des JPON wie Urlaub. Versorgt werden sie vom Waldorfschulkoch Pit Förster, FORUM-Mitglieder helfen in der Küche, und was sich anhört wie eine Klassenfahrt hat schließlich ein wunderbares Konzert als Ergebnis.

04/2024 - Im letzten Jahr wurde die Gedenk- und Bildungsstätte Liebenau eröffnet. Das Dokumentationshaus ist nach modernen Methoden aufgebaut und ist nun die zentrale Stelle zur Aufarbeitung der Geschichte des Pulverkonzerns EIBIA. Das FORUM besuchte Gedenkstättenleiter Martin Guse und seine Kollegin Katharina Winter und informierte sich, wie die ersten Monate des Betriebs sich entwickelten.

04/2024 - Irina und Elisaveta Morosowa aus Gomel in Belarus besuchten 2009 das FORUM zum ersten Mal. Damals waren sie 14 Jahre alt, heute 29, und mittlerweile haben beide eigene Familien. Der Kontakt blieb trotzdem erhalten, und so waren die Zwillinge ein weiteres Mal in Bomlitz zu Gast und zeigten wieder internationale Klasse. Ihr Weg wird sie in den nächsten Jahren durch Europa führen, Bomlitz wird dabei weiterhin auf dem Tourneeplan sein.

05/2024 - Wenn das Junge Philharmonische Orchester Niedersachsen (JPON) Benefeld besucht, haben die Musikerinnen und Musiker einen straffen Probenkalender. Innerhalb von drei Tagen muss das anspruchsvolle Programm stehen und alles zusammenpassen. Trotzdem nehmen sich die Leute des sympathischen Ensembles um Dirigentin Lea-Katharina Fischer Zeit, um Kindern Musik, Instrumente und die Freude daran nahezubringen. Und dazu haben sie sich einiges einfallen lassen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.