• Home
  • Wanderungen und Fahrten

Wanderungen und Fahrten

05/2024 - In der RadKulTour-Veranstaltungsreihe stellt Peter Hartwig vom FORUM Fahrradtouren unter ein Thema. Auf der ersten Route in diesem Jahr ging es um Medien in der Region, zu denen die Referierenden an den jeweiligen Stationen interessante Blicke hinter die Kulissen ermöglichten. 

05/2024 - Wer den besonderen Reiz des Wanderns (noch) nicht erkennen kann, muss vielleicht einfach 'mal eine Wanderung mit dem FORUM-Wanderführer Peter Kloy machen. Eigentlich nichts Spektakuläres, es geht immer durch unsere heimische Region. Aber gerade im Frühling zeigt sich, wie abwechslungsreich und schön unsere regionalen Landschaften sind, wenn es zu Fuß entlang an Feldern oder Wiesen durch Wälder geht und gelegentlich ein See, Bach oder Teich zu sehen ist. Will man dann wirklich lieber in der Stadt leben?

01/2024 - Seit 1976 gibt es die FORUM-Wanderung zum Neujahr, nur gelegentlich unterbrochen von Widrigkeiten wie Corona. Die damit traditionell erste Veranstaltung im FORUM-Jahr startete in 2024 am Grundlosen Moor und führte mit einer Glühweinpause am Forsthaus in Fulde acht Kilometer rund um die Region.

10/2023 - Es wird nun zunehmend kühler und das Wetter unbeständiger. FORUM-Wanderführer Peter Kloy hat daher für dieses Jahr die Wandersaison abgeschlossen und führte die Interessierten noch einmal durch die Wisselshorst bis zum Kriegerweg in Richtung Dorfmark. Gestartet werden die Wanderungen im nächsten Jahr am Neujahrstag.

09/2023 - FORUM-Wanderführer Peter Kloy nutzte den Vollmond für eine Abendwanderung am Grundlosen Moor. Die Sicht, die die Teilnehmenden hatten, hätte Caspar David Friedrich nicht besser malen können: Der Mond spiegelte sich im Moorsee, der Wald bildete eine schwarze Silhouette, und dazu war die Luft klar und immer noch angenehm warm. Einmal mehr zeigte das Naturschutzgebiet, was für eine besondere Schönheit es ist.

09/2023 - Journalist, Naturliebhaber, Schriftsteller, Lebemann, Heidefreund - Hermann Löns war vieles. Und so fiel es auch nicht schwer, Stationen für eine FORUM-RadKulTour zu finden, die alle mit Hermann Löns zu tun hatten. Gestartet wurde beim Heidemuseum in Walsrode, wo Monika Seidel das eingerichtete Löns-Zimmer vorstellte.

04/2023 - Bei der Reihe "RadKulTour" organisiert Peter Hartwig vom FORUM  jeweils Stationen, die mit dem Fahrrad besucht werden und normalerweise nicht öffentlich sind. Diesmal ging es um den recht nüchternen Begriff "Infrastruktur", für die Peter Hartwig Kurzführungen  organisiert hatte. Und so konnte die Gruppe das neue Feuerwehrgerätehaus in Honerdingen inspizieren, die Kläranlage und das Waldbad in Bomlitz. Abschließend war man beim Ausbildungscenter der Bundespolizei und bekam einen Einblick in das, was normalerweise hinter dem Zaun gemacht wird.

06/2023 - Die Stadt Walsrode nimmt zum ersten Mal am Wettbewerb "Stadtradeln" teil. Die Bürgerinnen und Bürger können sich mit einer App registrieren und drei Wochen lang Kilometer mit dem Fahrrad für sich, ihr Team und die Stadt sammeln. Zum Schluss hat ein Team die meisten Kilometer, aber alle haben gewonnen: Im Wettbewerb wird ausgerechnet, wieviel Kohlendioxid durch das Ersetzen des Autos durch das Radeln verhindert worden ist. Peter Hartwig vom FORUM organisierte die Auftaktstrecke, an der fünfzig Fahrradfahrende teilnahmen. Das FORUM-Team liegt aktuell auf einem guten "Dabei sein ist am wichtigsten"-Platz.

20230101 NJ Wanderung01/2023 - Nach Weihnachten, den üppigen Tagen bis Silvester und dann noch dem üblichen Raclette zum Jahreswechsel kann man einen größeren Spaziergang als Start zum Neuen Jahr gut gebrauchen. Bei der diesjährigen Neujahrswanderung ging es durch EIBIA und Lohheide. Traditionell wurden zu Beginn zwei Glückskekse geöffnet, von denen sich die Gäste einen als Motto für das Neue Jahr aussuchen konnten. Auf der Tour gab es Erläuterungen zu den Hügelgräbern, EIBIA-Relikten und zur Borger Burg. Zur Halbzeit gab es eine Kaffeepause, in der eigentlich die adventlichen Glühweinreste aufgebraucht werden sollten. Bei Temperaturen um die 15 Grad passten Punsch und Glühwein allerdings nicht.

10/2022 - Goethe und Schiller gehören zu Weimar, Günter Grass zu Lübeck und Erich Kästner zu Dresden. Mit der letzten RadKulTour hat Peter Hartwig vom FORUM eine Route zusammengestellt, die zeigte, welche Schriftsteller zur Vogelparkregion gehören. Und da gibt es einige. Den Anfang machte Torsten Kleiber an der Cordinger Mühle und berichtete von Arno und Alice Schmidt. Beim Kloster Walsrode als nächster Station wartete Autor Heinrich Thies auf die Gruppe und las aus seinem Krimi "Das Mädchen im Moor". 

10/2022 - Mit der Neujahrswanderung startet üblicherweise die Wandersaison von FORUM-Wanderführer Peter Kloy. Ab März folgten in diesem Jahr sechs weitere geführte Wanderungen. Die letzte Tour startete in Hollige, für den Rückweg gönnte man sich  eine Fahrt mit der Böhmetal-Kleinbahn. Nach einer kurzen Pause wird mit der nächsten Neujahrswanderung die FORUM-Saison 2023 starten. Wir freuen uns auf Sie!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.