FORUM allgemein

03/2011 - Auf viel Arbeit haben die FORUM-Mitglieder in ihrer Jahreshauptversammlung zurückgeblickt. „Viel Arbeit, aber es war ein gutes Jahr für das FORUM Bomlitz“, freute sich der Vorsitzende Torsten Kleiber. „Die Kulturlandschaft in der Gemeinde Bomlitz ist beachtlich. Und das FORUM hat dazu wieder einen guten Beitrag geleistet.“ Mehr als dreißig Veranstaltungen wurden von den unterschiedlichen Arbeitsgruppen angeboten. Die Resonanz zeige, dass die richtigen Themen gefunden worden seien und auch die "Verpackung" stimme. Ob Vortrag oder Theaterstück, Konzert, Märchenfest oder Führung durch das "Freilichtmuseum" EIBIA, das Interesse in der Bevölkerung sei da, und das ermutige für kommende Projekte. 

Hier finden Sie den Veranstaltungskalender für die Gemeinde Bomlitz. Wenn Sie als Verein oder Veranstalter Ergänzungen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Bürgerservice der Gemeindeverwaltung auf (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

http://www.bomlitz.de/desktopdefault.aspx/tabid-5428//q-/kat-/region-1198/

Für Februar/März, Mai/Juni, September/Oktober und November/Dezember gibt das FORUM gemeinsamen mit Vereinen und Institutionen aus Bomlitz einen Terminflyer heraus, der in einer Auflage von 2.500 Stück in der Gemeinde verteilt wird. Melden Sie sich gern bei uns (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), wenn Highlights aus Ihrem Bereich aufgenommen werden sollen oder sie den Flyer als Sponsor unterstützen möchten.

03/2010 - Bei der Jahreshauptversammlung 2010 haben die FORUM-Mitglieder den Vorstand einstimmig bestätigt und auf ein gutes Jahr 2009 zurück geblickt. Über dreißig Veranstaltungen wurden in den unterschiedlichen Gruppen organisiert. Die Bandbreite der Angebote war wie immer groß. Die EIBIA-Führungen hatten großen Zulauf. Konzerte und Vorträge unter anderem über Familienforschung oder den Schriftsteller Arno Schmidt waren gut besucht, Weihnachtsmarkt, Handwerker-Tag, Märchenabend und Märchenfest rundeten das Programm ab. Die Theatergruppe Lampenfieber hatte ein besonders erfolgreiches Jahr und konnte die Premiere ihres Stücks „Glückliche Umstände“ bei den Theatertagen auf Baltrum feiern. „Das waren tolle Tage, die uns viel Anerkennung und Motivation gegeben haben“, freute sich Leiterin Angela Kirchfeld. Und auch „Dornröschen“ in der Adventszeit war sehr gut besucht und brachte die Möglichkeit, Nachwuchsdarsteller einzubinden. 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.