Theateraktivitäten

08/2015 - Die Theatergruppe Lampenfieber löst sich aus dem Kulturverein FORUM Bomlitz und wird ab 01.09. der Verein „Theatergruppe LaFiBo“. „Ein eigener Verein gibt der Gruppe mehr Selbstständigkeit und ermöglicht ihr, sich voll auf das Theatergeschäft zu konzentrieren“, erläutern Angela Kirchfeld vom neuen LaFiBo-Verein und FORUM-Vorsitzender Torsten Kleiber. Die Gruppe sei groß genug, um ihre Aufgaben selbst zu übernehmen. „Wichtig ist für uns, dass das Theaterangebot in Bomlitz dadurch nicht nur erhalten, sondern sogar ausgeweitet wird“, so Kleiber weiter. Die Ausgliederung sei eine gute Entwicklung.

06/2015 - Theater hat einen Rahmen: Texte müssen gelernt, Kulissen gebaut, Kostüme geschneidert und Bühnentechnik installiert werden. Den besonderen Charme macht Theater aber erst aus, wenn es nicht "vom Band" kommt, sondern wenn die Schauspielerinnen und Schauspieler das Stück und die Figuren zum Leben erwecken, indem sie sich selbst einbringen. Die FORUM-Theatergruppe Lampenfieber schafft das immer wieder, und so ist die Boulevardkomödie im Mai/Juni-Programm immer gute und ausgelassene Unterhaltung. 

02/2015 - Das "Doppelte Spiel" passt gut in den Saal des Dorfgemeinschaftshauses Bomlitz. Die ersten Aufführungen des turbulenten Stücks für zwei Darsteller sind über die Bühne gegangen, und das Publikum ist begeistert. "Es kommt richtige Theaterstimmung auf, und man ist als Zuschauer näher an Schauspielern und Geschehen. So sind auch Feinheiten besser zu erkennen, bei denen sich das Ensemble immer viel Mühe gibt", lobt ein Zuschauer. Angela Kirchfeld und Joachim Resch von der FORUM-Theatergruppe Lampenfieber freuen sich genauso über den "Ritt durch die Filmgeschichte" und sind voll in ihrem Element.

11/2014 - Die Theatergruppe Lampenfieber im FORUM Bomlitz hat wieder in allen Vorstellungen ein "volles Haus" gehabt. Schwierig, schwierig war die Lage für den "Gestiefelten Kater" und seinen Herrn und Freund D'Artagnan. Aber - und darauf kann man sich verlassen bei der Gruppe Lampenfieber - Probleme sind zum Lösen da. Über ein Happy End, wie es sich für ein Märchen gehört, begeisterte Kinder und vier gelungene Vorstellungen mit dem besonderen Lampenfieber-Charme und viel Applaus als "Theaterlohn" freute sich das Ensemble verdientermaßen.

06/2014 - Zur Entspannung in die Badewanne, und dann wird man von einem Hexenschuss heimgesucht. Das ist schon eine wahrlich unglückliche Lage. Richtig brenzlig wird es allerdings, wenn es die Badewanne der Geliebten ist, von der die eigene Ehefrau ja nun eigentlich nichts erfahren sollte. Wer für solche Alltagssituationen Hinweise braucht, wie man aus einer solchen Lage wieder herauskommen kann, ist bei der Lampenfieber-Komödie "Hexenschuss" genau richtig. Und wer diese Praxistipps zwar persönlich nicht braucht, aber gern lacht, ist dort auch genau richtig. Die Premiere verlief wieder klasse und war ein toller Abend für Zuschauer und Darsteller.

01/2014 - Man sieht auf der Bühne die Schauspielerinnen und Schauspieler, und was sie leisten, ist viel. Damit aber ein Stück auf der Bühne funktioniert, braucht es viele "gute Geister", die im Hintergrund und in der Vorbereitung Aufgaben übernehmen. Die Technik, der Bühnenbau oder auch die Regie gehören dazu, und ohne Maskenbildner bräuchte man ein Theaterstück auch gar nicht erst zu starten. In der Walsroder Zeitung wurden Vera Meyer-Dymny und Kathrin Holland-Krenz von der Theatergruppe LAFIBO im FORUM Bomlitz bei ihrer Arbeit begleitet.

03/2014 - Schlimm genug, dass man von einem Hexenschuss heimgesucht wird. Aber muss es dann auch noch ausgerechnet in der Badewanne der Geliebten passieren? Für ihre neueste Komödie "Hexenschuss" sucht die Theatergruppe Lampenfieber im FORUM eine Badewanne für das Bühnenbild. Die Wanne steht im Mittelpunkt des Geschehens der turbulenten Slapstick-Komödie. "Vielleicht hat auch noch jemand Badewannenarmaturen abzugeben", hofft das Ensemble auf Unterstützung. Die Aufführungen finden im Juni und Juli statt.

Die Theatergruppe Lampenfieber im FORUM Bomlitz macht immer den Anfang: Wenn das Adventsstück Ende November gezeigt wird, ist Weihnachten nicht mehr weit, und die Kinder können sich auf den Adventskalender und bald auf die Bescherung freuen. Um die Bescherung ging es auch in diesem Jahr beim Stück der regen Bomlitzer Theatertruppe: Ein Nussknacker unter dem Baum, den Marie von ihrem Patenonkel Drosselmeier bekommt, wird in der Nacht lebendig. Und Marie erlebt ein großes Abenteuer. Oder doch nur einen Traum?

Bei der FORUM-Theatergruppe Lampenfieber geht es im Sommer auf der Bühne immer fröhlich, witzig und auch schnell zu. Die Boulevardkomödie war in diesem Jahr "Hotel im Angebot": Ein marodes Hotel soll verkauft werden, und die möglichen Interessenten sollen über die Mängel hinweggetäuscht werden. Einiges an Verwechslungen, einiges an Wortwitz und einiges an komödiantischem Talent waren die Zutaten zu unterhaltsamen Vorstellungen, die dreimal in Bomlitz und einmal in Visselhövede stattfanden. Den Abschluss wird man für dieses Stück auf der Inselbühne Baltrum am 29. Juni bei den Niedersächsischen Theatertagen machen.

20120624 brgerpreis fr lampenfieber05/2012 - Der Bomlitzer Bürgerpreis geht in diesem Jahr an die Theatergruppe Lampenfieber im FORUM Bomlitz. Die Bomlitzer SPD hob damit die besondere ehrenamtliche Leistung der Gruppe hervor, die in den vergangenen 35 Jahren über 60 Stücke auf die Bühne gebracht hat. Die hohe Professionalität, die Liebe zum Detail und die Freude, für das Publikum zu arbeiten, seien etwas ganz Besonderes an Lampenfieber, lobte der SPD-Fraktionsvorsitzende Torsten Kleiber bei der Preisübergabe. Der Bürgerpreis ist mit einer Spende von 250 EUR verbunden.

20120602 alles für elvisElvis lebt! Wir wussten es schon immer! Er wollte sich nur all dem Trubel entziehen und in Ruhe in einer Finca in Spanien Tomaten züchten. „Alles für Elvis“, hatte das Bomlitzer Lafibo-Ensemble als Boulevard-Komödie auf dem Sommer-Spielplan. Kein Auge blieb trocken, denn die flotte Farce von Miles Tredinnick war nicht nur für Elvis-Fans gute Unterhaltung. Außerdem fehlte es hier nicht an flotten Rock´n Roll und tollen Elvis-Songs.

  • 1
  • 2

Nachrichten

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.