Fotowettbewerb für FORUM-Memory

12/2021 - Kleine Kinder sind dabei oft erfolgreich und besiegen Erwachsene haushoch. Um Spielen und "Basiswissen Heimatkunde" zu verbinden, will das FORUM ein Memory mit den kulturellen Besonderheiten der Stadt Walsrode herausgeben. In einem Fotowettbewerb werden 28 Motive gesucht, die in das Spiel einfließen sollen. Beim Walsroder Stadtfest im kommenden September will das FORUM die fertigen Memorys dann präsentieren und verkaufen. 

Die Auswahl ist groß, wenn man sich die vielen Ortschaften der Stadt Walsrode anschaut. "Dabei haben wir gemerkt, dass wir als interessierte Einheimische selbst auch Wissenslücken bei einigen Orten, Baudenkmälern und auch markanten Naturlandschaften hatten", räumt Peter Hartwig vom FORUM-Vorstand ein. Und so hat sich das FORUM mit dem Fotowettbewerb und dem Memory gleich mehrere Ziele vorgenommen: "Wir wollen in der Corona-Zeit einladen, rauszugehen und die örtlichen Sehenswürdigkeiten zu entdecken und kennenzulernen. Gleichzeitig  wollen wir Älteren und Jüngeren einen Anlass geben, zusammen zu spielen und vielleicht daraus auch gemeinsame Ausflüge zu machen." Denn das Spiel soll nicht nur die 28 Kärtchenpaare beinhalten, sondern wird die Hintergründe der Motive auch in einem Begleitflyer und auf der FORUM-Website als "Kultour durch Walsrode" näher erläutern. 

Die ausgewählten Orte sollen sinnbildlich für die Walsroder Region und auch ihre Historie sein. Teile der großen Stadt Walsrode seien ländlich geprägt, manche städtisch und andere wiederum von der Industrie. "Die Vielfalt ist groß. Natürlich gibt es aber einige Motive, die am Ende nicht fehlen dürfen", sagt Uta Paschke-Albeshausen vom FORUM. Trotzdem seien die Teilnehmenden grundsätzlich frei in ihren Vorschlägen, unter denen dann die "TOP 28" für das Memory ausgewählt werden würden. Eine Liste von Vorschlägen, unter denen auch die Highlights sind, ist hier angehängt.

Interessierte können Ihre Beiträge bis zum 31.05.2022 senden an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Mit der Zusendung muss dem FORUM das Verwertungsrecht am Foto überlassen werden. Fotos von Objekten, die nicht öffentlich sind, werden aus rechtlichen Gründen nicht berücksichtigt. Die Fotos müssen geeignet sein, einen quadratischen Ausschnitt für die Memorykärtchen auswählen zu können. Die Einsendenden bekommen für ihre Beiträge später ein fertiges Memory-Spiel als Belohnung und werden im Begleitflyer erwähnt.

Als mögliche Fotomotive empfiehlt das FORUM:

  • Cordinger Mühle in Benefeld
  • Arno Schmidt in Benefeld
  • Gelände der ehemaligen Pulverfabrik EIBIA in Benefeld
  • Neue Festhalle der Waldorfschule Benefeld
  • Treppenspeicher in Bockhorn
  • Alte Verwaltung Wolff & Co. in Bomlitz
  • Waldbad Bomlitz
  • Historische Gebäude in Bomlitz
  • Friedenskirche in Bommelsen
  • Weltvogelpark Walsrode in Borg
  • Grundloser See in Ebbingen
  • Damwildgehege in Hünzingen
  • Schafstall Jarlingen in Jarlingen
  • Feldsteinkirche St. Michaelis in Kirchboitzen
  • Volksschule (Schulmuseum) in Klein Eilstorf
  • Megalith-Großsteingrab in Krelingen
  • Bienenkorb und Schafstall Krelinger Heide
  • St.-Georg-Kirche in Meinerdingen
  • Windmühle in Nordkampen
  • Grab und Denkmal von Hermann Löns in Uetzingen
  • Hügelgräber in Borg und Uetzingen
  • Historische Gebäude in Walsrode
  • Kloster Walsrode
  • Jüdischer Friedhof in Walsrode
  • Alte Rathäuser von 1757 und 1904 in Walsrode
  • Heidemuseum Rischmannshof in Walsrode
  • Königssaal in Walsrode
  • Wassermühle in Westenholz

Tags: top

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.