02.07.2011 Lampenfieber-Komödie "Girls, Girls, Girls"

Wer kennt sie nicht – Walter Matthau und Jack Lemmon, als „Ein seltsames Paar?“ Die Verfilmung füllte 1968 alle Kinosäle. Der Erfolgsautor Neil Simon hat 20 Jahre nach der Uraufführung des Stücks eine weibliche Version dieser Geschichte aufs Papier gebracht. Bei der Theatergruppe Lampenfieber gab es in Bomlitz bereits die Premiere zu „Girls, Girls, Girls“. Die Abschlussvorstellung wird am Sonnabend, 02. Juli 2011, 20.00 Uhr im Schulzentrum Bomlitz sein. Vorher gastiert man noch in Visselhövede (18.06.2011) und Bad Fallingbostel (25.06.2011).

 

Eine herrlich ironische Satire, in der sechs Frauen mit der Männerwelt hart ins Gericht gehen. Die Freundinnen treffen sich jede Woche zum Trivial Pursuit, begleitet von schaler Cola und braunen und grünen Häppchen. Dabei kommen sie regelmäßig auf die leidige Problemthemen Liebe, Sex, Männer und deren Spätfolgen zu sprechen.

 

An einem Abend ist aber alles anders. Die Ehe von Flora, Mutter von drei Kindern (ihren kleinwüchsigen, Toupet und Cowboy-Stiefel tragenden Ehemann mitgerechnet), zerbricht. Selbstverständlich stellen die guten Freundinnen alles Mögliche auf die Beine, um ihr beizustehen. Gastgeberin Olivia bietet Flo an, bei ihr einzuziehen. Das Unheil nimmt seinen Lauf! Denn Flora, eine ordnungsliebende, fürsorgliche, treusorgende „Nur“-Hausfrau, trifft auf ihren Gegenpart – Olivia, eine Schlampe aus Leidenschaft, unordentliche, flachsige nach Männern lechzende Karrierefrau. „Hier kann man nicht einmal mehr schmutzige Träume haben, weil du gleich kommst und sie sauber machst“, befürchtet Olivia nach zwei Wochen des Zusammenlebens. Klar, dass das nicht gut geht.

 

Die Theatergruppe Lampenfieber bringt diese charmante Komödie rasant, mit viel Situationskomik und weiblichen Scharfsinn auf die Bühne. Weitere Aufführungen: 18. Juni, in der Heidetor Schule Visselhövede, 25. Juni, Kurhaus Bad Fallingbostel, letzte Aufführung am 2. Juli im Schulzentrum Bomlitz. Alle Aufführungen beginnen um 20 Uhr. In der Pause werden die Besucher mit „grünen und braunen“ Häppchen verwöhnt.

 

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Schreibwarenagentur Bartels, in der August-Wolff-Straße 2 in Bomlitz, Modehaus Fedderken, in der Goethestraße Visselhövede, der Kurverwaltung und bei der Buchhandlung A. Raufeisen in der Vogteistraße 10 in Bad Fallingbostel sowie telefonisch unter 05161/49499 bei Nicole Herbstreit-Atkin und im Internet unter www.lafibo.de. Hier sind auch weitere Informationen und Szenenfotos der Proben zu finden.

 

Nachrichten

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.