03.03.2024 FORUM-Konzert Sandra Otte

20240303 sandra otte qSonntag - 17.00 Uhr - Waldorfschule Benefeld - Pavillon (Cordinger Straße 35)

Die Nachbarin, die über alles und jeden Bescheid weiß, der Name, der einem partout nicht einfallen will, oder der Besserwisser, der zu allem seinen Senf dazu gibt: Mit Witz, Charme und warmer, klarer Stimme nimmt Sandra Otte in ihrem Programm „Unwillkürlich natürlich“ das menschliche Naturell unter die Lupe. Sie verpackt das nur allzu Menschliche in ihren deutschsprachigen Liedern mit eingängigen Melodien zu kleinen Geschichten. Schmunzeln gehört beim Zuhören dazu, denn alles, worüber sie in ihren Liedern singt, hat wohl fast jeder so oder so ähnlich schon erlebt.

2009 schrieb die Sängerin ihre ersten eigenen deutschsprachigen Lieder, die bereits mit Wortwitz und Humor garniert waren. Über die Jahre baute sie das mit feiner Beobachtungsgabe über die kleinen, amüsanten Wahrheiten unseres Miteinanders aus und schlüpft hierbei gern mit ihrem Mienenspiel in die Rolle der besungenen Person.

2018 erschien ihr Debüt-Album „BOAH!“, in dem Sandra Otte Pop-Chansons präsentierte, die mal rockiger, mal sanfter und mal mit Bigband-Bläsersatz arrangiert sind. Ähnlich wie bei Reinhard Mey sind die Texte gelegentlich bissig, wegen der charmanten Art der Sängerin nimmt man es ihr aber nicht übel. Die bittersüße Ballade „Für dich“ schaffte es sogar unter die Top 20 der deutschen Liederbestenliste. Seitdem wurden Lieder aus ihrem Album schon auf Radiosendern gespielt und im Bremer TV.

Mit ihrem Programm „Unwillkürlich natürlich“ , bei dem sie sich mit ihrer Gitarre mal beschwingt, mal balladesk begleitet, bereitet sie den Gästen einen unterhaltsamen Abend. Und der eine oder die andere wird sich ganz bestimmt in den Liedern von Sandra Otte gelegentlich wiedererkennen - und schmunzeln. 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.